Dinkel – ein vielfältig einsetzbares Getreide

Da in Deutschland viel Brot gegessen wird, brauchen die Leute Abwechslung. Daher steht Dinkel hoch im Kurs. Doch wussten Sie, wie vielfältig Dinkel eingesetzt wird?

 

Dinkel gibt es in vielen unterschiedlichen Formen. Am bekanntesten ist sicherlich das Brot aus Dinkelmehl. Doch auch Grünkern ist nichts anderes als „zu früh“ geernteter, gedarrter Dinkel. Aus Dinkel wird Kaffeeersatz (manchen bekannt als Muckefuck) gemacht und es gibt sogar Biersorten, die Dinkel enthalten.

 

 

Warum zählt Dinkel zu den hochwertigen Getreidesorten?

Um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten, wird häufig empfohlen, auf Vollkorn Lebensmittel zurückzugreifen. Tatsächlich enthält Dinkel im Vergleich zu Weizen mehr Mineralstoffe und Vitamine. Zusätzlich weist Dinkel einen hohen Gehalt an Kieselsäure auf. Kieselsäure ist besonders wertvoll für Nägel, Haut und Haare.

 

Dinkel Produkte kann man auch in Drogerien kaufen

Naturkost hat für viele einen faden Beigeschmack. Sie denken dabei an Rohkostsalate, die Blähungen verursachen und eine aufwendige Zubereitung verlangen. Doch so kompliziert muss es gar nicht sein: Warum nicht einfach mal die weißen Nudeln austauschen und dafür Dinkelnudeln kaufen?

 

Langfristig Gewicht halten mit Dinkel und anderen Vollkorn Lebensmitteln

Naturkost ist nicht nur gesund. Sie macht auch nachhaltig satt. Unser Appetit wird maßgeblich bestimmt vom Hungergefühl. Wenn Sie schon mal zu viel auf einmal gegessen haben, dann wissen Sie, dass es eine Weile dauert, ehe man ein Sättigungsgefühl als solches erkennt. Vollkorn Lebensmittel haben genau an dieser Stelle einen entscheidenden Vorteil: Das Sättigungsgefühl setzt früher als bei herkömmlichen Lebensmitteln aus Weizenmehl ein.

 

Nicht nur bei Dinkel gibt es diesen Effekt, auch andere Getreidesorten, wie Roggen, Gerste und Hafer weisen diese Eigenschaft auf.

 

Langfristig hilft es daher, auf Naturkost umzusteigen. Sie versorgt Ihren Körper mit den Mineralstoffen und Vitaminen, die er braucht. Viele Naturkost Produkte haben zusätzlich den angenehmen Effekt, dass Sie weniger essen müssen, um satt zu werden.