Naturheilmittel im Reformhaus einkaufen

Wer auf die Kräfte der Natur vertraut und an alternativen Heilmethoden interessiert ist, erhält im Reformhaus ein breites Angebot für Medikamente, Naturheilmittel und homöopathische Arzneimittel. Trotz moderner Medikation in der Schulmedizin hat sich die traditionelle Homöopathie und Naturheilkunde in unserer modernen Welt durchgesetzt. Die vielen Naturheilpraxen und im Reformhaus erhältlichen homöopathischen Medikamente zeigen ein ungebrochenes Interesse an alternativen Heilmethoden und naturbelassener Medikation. Daher bietet das Reformhaus ein vielfältiges Angebot natürlicher Medikamente, die eine natürliche Heilung von Körper und Seele unterstützen.

Apotheke oder Reformhaus?

Alle verschreibungspflichtigen Medikamente sind nur in der Apotheke erhältlich. Wer beim Allgemein- oder Facharzt ein Rezept für Medikamente bekommt, kann dieses in der Apotheke einreichen. Bei bestimmten Symptomen und Erkrankungen empfiehlt mancher Schulmediziner auch homöopathische Arznei als zusätzliche Behandlung. Für alle alternativen Heilungsprozesse begibt man sich am besten in die Hände eines Spezialisten und Naturheilpraktikers, der nur mit Naturheilmitteln arbeitet, und alternative Medikation empfiehlt. Ein Heilpraktiker stellt keine Rezepte für Medikamente aus, die man in der Apotheke einlösen kann. Seine Behandlung basiert auf natürlichen Heilungsprozessen des Körpers, die durch Homöopathie unterstützt werden. Daher hat sich das Reformhaus auf diese Art der Medikamente spezialisiert, und bietet seinen Kunden ein ausgewähltes Sortiment.

Das Angebot der Naturarznei im Reformhaus

Unter Naturarznei, wie sie das Reformhaus und manche Apotheke anbietet, werden alle Mittel verstanden, die auf pflanzlicher Basis hergestellt werden. Sie greifen den Körper nicht an, und schonen die Gesundheit. Bei den Inhaltsstoffen dieser Arznei bezeichnet die Wissenschaft deren Wirkung als oft „nicht gesichert“. Neueste Erkenntnisse aus der Naturheilforschung beschreiben jedoch, dass Homöopathie sehr wohl wirksam sei, sich aber die Behandlungsmethode und Dauer unterscheidet. Daher sei bei schwereren Erkrankungen immer ein Besuch beim Naturheilkundler geraten.

Im Reformhaus sind alle Naturmittel erhältlich, die man auch zur Selbstmedikation anwenden kann. Sie folgen den Prinzipien einer milden und nebenwirkungsarmen Medizin, die auf die Kräfte der Natur vertraut. Traditionelle Naturheilarzneien im Reformhaus stammen der Entwicklung von Naturheilforschern wie Christoph Hufeland, Sebastian Kneipp oder den Lehren von Paracelsus. Die milden und biologisch gewonnenen Medikamente im Reformhaus reichen von Pflanzensäften, Aufgüssen und Extrakten zu Presslingen und Kapseln. Auch Einreibungen, Salben, Öle, Salze und Tonika gehören zum Sortiment im Reformhaus.

Geschultes und fachkompetentes Reformhaus-Personal berät jeden Kunden intensiv, um die richtigen Heilmittel zu finden. Sollten Sie keine Zeit und Möglichkeit haben, persönlich ins Reformhaus zu gehen, können Sie auch im Online Versand beim Reformhaus online bestellen. Zahlreiche Informationen und Tipps finden sich auf den jeweiligen Seiten.